Erstes Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen
Oberstdorf/Kleinwalsertal »im Tal und auf der Höh’«

»Wie wollen wir zusammen leben?«



Mittwoch, 21.06. –
Sonntag, 25.06.2017

Der Verein „Philosophie in den Allgäuer Alpen“ möchte mit dem Projekt eines „1. Philosophiefestivals in de Allgäuer Alpen Oberstdorf/Kleinwalsertal“ einen neuen Akzent in der Region setzen und einen Beitrag dazu leisten, die Philosophie als grundlegendes Fundament unseres Weltverständnisses und Selbstverständnisses bekannt zu machen. Damit soll nicht nur den Menschen in der südlichsten Region Schwabens und dem angrenzenden Österreich eine Begegnung mit der Philosophie ermöglicht werden, es soll auch den vielen Menschen die in diese Urlaubsregion kommen eine neue Plattform eröffnet werden, auf der sie Fragen der Sinnstiftung wie der Wertevermittlung sowie neue und aktuelle Antworten darauf kennenlernen und erörtern können. Dabei geht es auch darum, das philosophische Denken für Menschen, die im Alltagsleben stehen, zugänglich zu machen. Im Grunde ein uraltes Anliegen seit Sokrates.

Ebenso alt ist in der Philosophie die Frage „Wie wir zusammen leben wollen“, denn der Mensch als soziales Wesen kann sich nicht nur um sich selbst sorgen, sondern er ist auf den Anderen verwiesen und somit auf Fremdes.

Wir danken den Referenten, die zu diesen Tagen nach Oberstdorf und ins Kleinwalsertal kommen, vor allem aber Herrn Prof. Dr. Martens, Hamburg, der die inhaltliche Konzeption des Programms verantwortet. Ebenso gilt unser Dank den Förderern und Sponsoren, die diese Veranstaltung erst möglich machen.

Für die Veranstalter

Stefanie Fuchs
Stefanie Fuchs
Dr. Rainer Jehl
Dr. Rainer Jehl

Traumhafte Veranstaltungsorte zum Philosophieren über spannende und topaktuelle Themen »im Tal und auf der Höh’«

Programm


Veranstalter

(1) Auftaktveranstaltung mit offizieller Begrüßung aller Teilnehmer
 



Mi. 21. Juni um 19 Uhr
Walserhaus | Walserstraße 264, A-6992 Hirschegg, D-87568 Hirschegg
Eintritt frei!


Prof. Dr. Gernot Böhme

(2) »›Gut Mensch sein‹ – Anthropologie und Ethik.«
 



Do. 22. Juni um 10 Uhr
Fellhorn · Gipfelstation
25,00 Euro


Prof. Dr. Ekkehard Martens

(3) »Wem alles sollen und wie können wir am besten helfen? Das Konzept des ›effektiven Altruismus‹ in der Kritik.«



Do. 22. Juni um 14 Uhr
Fellhorn · Gipfelstation
25,00 Euro


Dr. Rainer Jehl

(4) »Das Eigene und das Fremde verstehen.«
 



Do. 22. Juni um 20 Uhr
Hotel Mohren | Marktplatz 6, 87561 Oberstdorf
15,00 Euro


Prof. Dr. Ekkehard Martens

(5) »Die ›Stechfliege‹ Sokrates – eine Wohltat für Individuum und Gesellschaft?«



Fr. 23. Juni um 10 Uhr
Walmendinger Horn · Gipfelstation
25,00 Euro


Prof. Dr. Urs Thurnherr

(6) »Woran sollen wir uns erinnern? Über Erinnerung, Identität und Selbsterkenntnis.«



Fr. 23. Juni um 14 Uhr
Walmendinger Horn · Gipfelstation
25,00 Euro


Julia Ernst M.A.

(7) »Muss ich mir Sorgen machen? Und wenn ja, worüber eigentlich?«
 



Fr. 23. Juni um 20 Uhr
Hotel Oberstdorf | Reute 20, 87561 Oberstdorf
15,00 Euro


Prof. Dr. Urs Thurnherr

(8) »Den Lebensraum mit Tieren teilen. Aspekte einer Ethik der Mensch-Tier-Beziehung.«



Sa. 24. Juni um 10 Uhr
Der Kleinwalsertaler Rosenhof | An der Halde 15, A-6993 Mittelberg
25,00 Euro


Julia Ernst M.A.

(9) »Philosophieren
mit Kindern.«



Sa. 24. Juni um 10 Uhr
Der Kleinwalsertaler Rosenhof | An der Halde 15, A-6993 Mittelberg
12,50 Euro | Freier Eintritt für Kinder der Teilnehmer an Veranstaltung (8)


Prof. Dr. Bettina Bussmann

(10) »Was verbindet und was trennt Kulturen? Moralpsychologische Grundlagen unseres Denkens und Urteilens.«



Sa. 24. Juni um 14 Uhr
Der Kleinwalsertaler Rosenhof | An der Halde 15, A-6993 Mittelberg
25,00 Euro


Philosophischer Hüttenabend,
Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Martens

(11) »›Vergessene‹ Probleme unseres Zusammenlebens.«



Sa. 24. Juni um 18 Uhr
Sonna-Alp | Walserstraße 76 A, 6993 Kleinwalsertal, Österreich
32,00 Euro (Liftfahrt und Kässpatzenessen inkl.)


(12) Festakt mit Verleihung des »Meckatzer-Philosophie-Preises« 2017 an Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Joas



So. 25. Juni um 11 Uhr
Oberstdorf Haus | Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf
Eintritt frei!

5


Tage

7


Referenten

12


Veranstaltungen

8


Veranstaltungsorte

Referenten und Projektleitung

Prof. Dr. Gernot Böhme
Referent

Studierte Mathematik, Physik, Philosophie. 1969–1977 wiss. Mitarbeiter am Max-Planck-Institut zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt (C.F.v. Weizsäcker, J. Habermas), 1978–2002 Professor für Philosophie an der TU Darmstadt. Seit 2005 Direktor des Instituts für Praxis der Philosophie e.V., IPPh. www.ipph-darmstadt.de. 1. Vorsitzender der Darmstädter Goethe-Gesellschaft Bücher zur Anthropologie und Ethik; letzte Veröffentlichung: Gut Mensch sein. Anthropologie als Proto-Ethik. Zug/ Schweiz: Die Graue Edition 2016.

Prof. Dr. Bettina Bussmann
Referent

Ist Assistenzprofessorin für Philosophiedidaktik an der Universität Salzburg. Sie studierte Philosophie, Volkswirtschaft und Logik/Wissenschaftstheorie an den Universitäten Hamburg, University of Pennsylvania und LMU München und war Lehrerin für Philosophie und Englisch in den Klassenstufen 5 –12.

Julia Ernst M.A.
Referent

Ist seit 2015 Dozentin für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, zuständig unter anderem für die Didaktik des Ethikunterrichts. Die gebürtige Berlinerin studierte von 2003–2011 in Berlin, Freiburg und Karlsruhe Philosophie und Romanistik. 2013 schloss sie das Referendariat mit dem Zweiten Staatsexamen für das Lehramtan Gymnasien ab.

Stefanie Fuchs
Projektleitung

Ist seit 2005 geschäftsführende Inhaberin der Agentur FUCHS PR & CONSULTING mit Sitz in Kempten im Allgäu. Die Agentur arbeitet schwerpunktmäßig in den Bereichen Industrie, Sport, Tourismus, Kultur, Food, Freizeit, Lifestyle und Mode. Die strategischen Geschäftsfelder von FUCHS PR & CONSULTING sind Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Eventmanagement, Sponsoring, Social Media sowie Public Affairs - www.fuchspr.de.

Dr. Rainer Jehl
Referent und Projektleitung

Studierte Philosophie, Theologie, Romanistik und Germanistik in München, Paris, Salzburg und Würzburg. Promotion in Philosophie. Nach dem Referendariat (1976–78) und der Mitarbeit als wissenschaftlicher Assistent am Grabmann-Institut der Universität München von 1978 bis 1984, war er von 1984 bis 2009 als Leiter und Direktor in den Einrichtungen von Kloster Irsee/Allgäu tätig. Seit Ende 2009 im Ruhestand, widmet er sich der Vermittlung von Philosophie im Allgäu durch Tagungen, Vorträge und Seminare.

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joas
Referent

Soziologe und Sozialphilosoph, lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Chicago. Verfasser zahlreicher Bücher und Aufsätze etwa zur Geschichte und Begründung der Menschenrechte, zu Gegenwart und Geschichte der Religion, Ursachen und Folgen von Kriegen, der Philosophie des Pragmatismus und der Hermeneutik. Ehrendoktor der Universitäten Tübingen und Uppsala. Träger höchster wissenschaftlicher Auszeichnungen wie des Niklas-Luhmann-Preises, des Hans-Kilian-Preises und des Max-Planck-Forschungspreises. Letzte Buchveröffentlichung: »Kirche als Moralagentur?«, München: Kösel 2016.

Prof. Dr. Ekkehard Martens
Referent

Nach dem Studium der Philosophie, Alten Sprachen und Erziehungswissenschaft war Ekkehard Martens zuerst als Lehrer tätig. Nach seiner Promotion und Habilitation unterrichtete er von 1978 bis 2008 als Professor der Didaktik der Philosophie und der Alten Sprachen an der Universität Hamburg. Anschließend war er fünf Jahre lang Lehrer der Philosophie in den Klassen 5 –12. Gegenwärtig ist er als Vortragender und Schriftsteller tätig.

Prof. Dr. Urs Thurnherr
Referent

1979–1988 Studium in den Fächern Philosophie, Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Deutsche Sprachwissenschaft. 1993 Promotion im Fach Philosophie. 1998 Habilitation an der Universität Basel. Seit April 2003 Professur für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. 2004 –2015 Mitglied der Eidgenössischen Ethik-kommission für die Biotechnologie im Außerhumanbereich (EKAH). Seit 2012 Mitglied der EidgenössischenKommission für Pandemievorbereitungund -bewältigung(EKP) in Bern (davor von 1996 anMitglied der vorgängigen ArbeitsgruppeInfluenza des Bundesamtesfür Gesundheit in Bern).

Informationen, Buchung und Kontakt

Informationen

Kartenvorverkauf und Veranstalter
Philosophie Allgäuer Alpen e.V.
Bahnhofstr. 18
87435 Kempten
Telefon: ++49 / (0) 831 - 512 910 0
Telefax: ++49 / (0) 831 - 512 910 20
info@philosophieallgaeueralpen.com
www.philosophieallgaeueralpen.com

Anmeldeschluss: Montag, 19. Juni 2017
Preise: Komplettpaket – inkl. 3 x Mittagsimbiss 212,00 Euro
Einzelseminar: 25,00 Euro
Abendvortrag: 15,00 Euro

Bankverbindung:
Sparkasse Allgäu
IBAN: DE21733500000515457612
BIC: BYLADEM1ALG
Bei Zahlung bitte „1. Philosophiefestival AA“ angeben

Widerrufsbelehrung (PDF)

Zimmervermittlung

Kleinwalsertal Tourismus eGen
Im Walserhaus
Walserstraße 264
A 6992 Hirschegg
Tel.: ++43 / (0) 5517 - 5114 0
Fax: ++43 / (0) 5517 - 5114 419
info@kleinwalsertal.com

Susann Huber
Leitung Vertriebsservice / Head of Reservation Office
Tourismus Oberstdorf
Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel.: ++49 / (0) 8322 - 700 225
Fax: ++49 / (0) 8322 - 700 236
huber@oberstdorf.de

Linienbus der RVA
Als Teilnehmer/in des 1. Philosophiefestivals in den Allgäuer Alpen bekommen Sie von den Veranstaltern vor Ort ein Ticket zur freien Fahrt der Linien im Kleinwalsertal sowie der Hauptstrecke Oberstdorf-Hirschegg ausgehändigt.

Eine Veranstaltung des
Vereins Philosophie in den Allgäuer Alpen e.V.

Buchung und Kontakt



Hinweise:
  • Alle Preise inklusive MwSt. und pro Person.
  • Änderungen vorbehalten.

Gründung des Vereins Philosophie in den Allgäuer Alpen e.V.

Am Dienstag, 4. Oktober 2016 wurde der neue Verein „Philosophie in den Allgäuer Alpen“ gegründet. Zweck des Vereins ist es, philosophische Fragen, Methoden und Sinnstiftungen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Diesen Zweck verfolgt der Verein unter anderem mit der Durchführung eines jährlichen Philosophiefestivals in den Allgäuer Alpen.

Vorsitzende des neuen Vereins ist Stefanie Fuchs, geschäftsführende Inhaberin FUCHS PR & CONSULTING, sie wird von ihrem Stellvertreter Dr. Rainer Jehl, Direktor a. D., unterstützt, der durch seine philosophischen Aktivitäten im Allgäu bereits bekannt ist. Stephan Thomae, ehemaliges Mitglied des Bundestages und aktuell Rechtsanwalt der Kanzlei Menz & Partner, wird als Schatzmeister des neuen Vereins auftreten.

Die weiteren Gründungsmitglieder sind Michael Weiß, Geschäftsführer Meckatzer Löwenbräu, Prof. Dr. Ekkehard Martens, emeritierter Professor für Didaktik der Philosophie, Michael Lucke, Geschäftsführer Allgäuer Überlandwerke, Dr. Andreas Rhein, Facharzt für Strahlentherapie, Dr. Andreas Gapp, Mitglied des Vorstandes der Kleinwalsertaler Bergbahn AG, und Frank Edele, Geschäftsführer Buchhandlung Dannheimer.

Copyright © 2017. All rights reserved. Philosophie Allgäuer Alpen e.V.
Impressum | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung | Widerrufsbelehrung (PDF)

Impressum

1. Anbieter dieser Internetseiten im Sinne des § 5 TMG:

Philosophie in den Allgäuer Alpen e. V.
vertreten durch die 1. Vorsitzende Stefanie Fuchs
Bahnhofstraße 18
87435 Kempten
Telefon: 0831 - 512 910 0
Telefax: 0831 - 512 910 20
eMail: info@philosophieallgaeueralpen.com

Vereinsregisternummer:
VR 201064
Amtsgericht Kempten

Steuernummer:
127/110/20606

Bankverbindung:
Sparkasse Allgäu
IBAN: DE21733500000515457612
BIC: BYLADEM1ALG

2. Verantwortlicher für journalistisch redaktionelle Beiträge gemäß § 55 Abs. 2 Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV):

Stefanie Fuchs
Bahnhofstraße 18
87435 Kempten
Telefon: 0831 - 512 910 0
Telefax: 0831 - 512 910 20
eMail: info@philosophieallgaeueralpen.com

3. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt seit dem Jahr 2016 eine Internetplattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen, die im Internet geschlossen worden sind, bereit („OS-Plattform“) Sie ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

4. Urheberrechtlicher Hinweis

Die Texte, Bilder und Grafiken sowie deren Anordnung auf diesen Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Der Inhalt dieser Website darf ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung nicht kopiert, verbreitet oder verändert werden.

Bildnachweis: Die auf dieser Internetpräsenz verwendeten Bilder und Grafiken verwenden wir mit freundlicher Genehmigung von:

Rastplatz mit Ausblick
© Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal
Fotograf: Christian Seitz

Sonnenterrasse am Walmendingerhorn
© Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal
Fotograf: Manfred Pudell

Walmendingerhornbahn
© Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal
Fotograf: Jennifer Tautz

Bergfest zur Alpenrosenblüte
© Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal
Fotograf: Christian Seitz

Raum Fellhorn
© Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal
Fotograf: Jennifer Tautz

Raum Trettach festlich
© Fotograf: Christian Seitz


5. Konzeption und technische Betreuung

Diese Internetpräsenz wurde konzipiert, gestaltet und umgesetzt von

DeltaSoft Software und Beratung GmbH
Geschäftsführer: Peter Gebhard
Elbinger Str. 32
24589 Nortorf
Tel: 04392 - 40 68 79 0
Fax: 04392 - 40 68 79 09
info@deltasoft.info
www.deltasoft.info

Datenschutzerklärung, eMail-Sicherheit, Haftung für Links, Haftungserklärung

1. Erklärung zum Datenschutz

a) Datenspeicherung

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir die für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlichen Daten. Wir gewährleisten, dass wir die anfallenden Daten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Korrespondenz erheben, bearbeiten, speichern und nutzen, sowie nur zu internen Zwecken. Eine Weitergabe der Adressen an Dritte und insbesondere an gewerbliche Adressenhändler oder andere Unternehmen ist ausgeschlossen.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der Daten. Hierzu genügt es, eine entsprechende eMail an info@philosophieallgaeueralpen.com zu senden.

Sofern Sie noch Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, auf die Sie hier keine Antwort gefunden haben, senden Sie uns bitte eine eMail an info@philosophieallgaeueralpen.com

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp/ Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

b) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten so genannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder gelöscht (sog. Temporäre oder Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, den Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. permanente oder dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


2. eMail-Sicherheit

Sie erklären sich mit elektronischer Kommunikation einverstanden, sobald Sie selbst den elektronischen Kontakt eröffnen. Wir weisen darauf hin, dass eMails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Wir setzen derzeit keine Verschlüsselungstechnik ein.

Wir verwenden eine Software zur Filterung von unerwünschten eMails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können eMails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

3. Haftung für Links

Für Internetseiten Dritter, auf die dieses Angebot durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Wir sind für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Website ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links verlinkt werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Website in Webseiten Dritter. Alle auf dieser Internetpräsenz gesetzten externen Links sind eine Empfehlung an unsere Besucher. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren die verlinkten Seiten frei von rechtswidrigen Inhalten. Sollte sich das geändert haben, informieren Sie uns bitte per eMail.

4. Haftungserklärung

Diese Website wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Wir schließen jegliche Haftung für Schäden aus, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, oder das Leben, den Körper oder die Gesundheit betreffen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Widerrufsbelehrung

1.Widerrufserklärung

Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer der Waren ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie gegenüber

Philosophie in den Allgäuer Alpen e. V.
1. Vorsitzende Stefanie Fuchs
Bahnhofstraße 18
87435 Kempten
Telefon: 0831 - 512 910 0
Telefax: 0831 - 512 910 20
eMail: info@philosophieallgaeueralpen.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder per eMail) Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, erklären. Sie können dafür das unten vorformulierte Musterwiderrufformular verwenden, das jedoch nicht zwingend vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vergleichs unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.“

3. Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

• zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind,
• zur Lieferung von Waren in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung entfernt wurde und die Waren aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zur Rückgabe geeignet sind.

4. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden Sie es zurück an

Philosophie in den Allgäuer Alpen e. V.
Bahnhofstraße 18
87435 Kempten
Telefax: 0831 - 512 910 20
eMail: info@philosophieallgaeueralpen.com

„Hiermit widerrufe ich/widerrufen wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Tickets:

Bestellt am/erhalten am (*):         


..........................................................................

Name des/der Verbraucher(s):


..........................................................................

Anschrift des/der Verbraucher(s):


..........................................................................

                    

..........................................................................

Datum                    


..........................................................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)        


..........................................................................

(*) Unzutreffendes streichen“